Guberan Gebäude


StZ - 21. August 2010 - Geschichten im Putz

Guberan-Abriss fördert alte Zeitungen zutage.

Die Wände im ehemaligen Haushaltswarengeschäft Guberan hatten keine Ohren, aber sie verbargen Wissenswertes. Unter zwei verschiedenen Tapetenschichten ...

Weiterlesen ......


StZ - 22. Juli 2010 - „Das ist eben der Lauf der Zeit“

Das Haus Guberan wird gerade abgerissen und macht einem Neubau Platz, in den im nächsten Jahr die Buchhandlung Herwig und das Modelabel GerryWeber einziehen. ... 

Weiterlesen ......


NWZ - 20. Juli 2010 - Bagger legt Guberan-Haus in Trümmer

Alle Bedenken und Proteste waren letztlich vergebens. Gestern rückte in Göppingen der Abrissbagger dem Guberan-Haus ...

Weiterlesen ...... 


NWZ - 09. Juli 2010 - Abriss von Guberan beginnt am 12. Juli

Baustelle in der unteren Marktstraße in Göppingen – Fußgängerzone einseitig gesperrt.

Anwohner, Geschäftsleute und Passanten in der unteren Marktstraße in Göppingen müssen sich auf Beeinträchtigungen einstellen: Am kommenden Montag, 12. Juli, wird mit dem Abriss des ehemaligen Guberan-Gebäudes in der Marktstraße 14 begonnen. ...

Weiterlesen ......


StZ - 03. Juli 2010 - Guberan wird am 12. Juli abgerissen

Gleich zwei Großbaustellen sollen in den Sommerferien in der Innenstadt angegangen

werden. Los geht es am 12. Juli mit dem Abriss des ehemaligen Guberan-Gebäudes

in der Marktstraße 14. In den Neubau ... 

Weiterlesen ......


NWZ - 31. Mai 2010 - Zu den Berichten über den geplanten Abriss des Hauses Guberan - Leserbrief von Prof. Dr. Erwin Herzberger: "Die alte Fassade stehen lassen"

Angesichts des bevorstehenden Abrisses von Haus Guberan in der Unteren Marktstraße möchte ich einmal einen ungewohnten Weg beschreiten und anregen, anstelle eines

geschriebenen Leserbriefes einmal einen gezeichneten zu veröffentlichen. Es geht mir darum, auf das Problem des rücksichtsvollen ...

Weiterlesen ......


GEPPO - 11. November 2009 - Amtsblatt der Stadt Göppingen 

GRÜNE: Gesicht wahren!

"Kann man das Guberan-Gebäude nicht doch noch erhalten?", werden wir zur Zeit oft von Göppinger Bürgern gefragt. Im Dezember 2008 hat der Gemeinderat doch den Bau eines postmodernen klotzigen Gebäudes an dieser Stelle mehrheitlich abgelehnt. Deshalb konnten alle davon auszugehen, dass ...

Weiterlesen ......


NWZ - 02. November 2009 - Dreifach unterstreichen - Leserbrief von Wolfgang Mayerzum Kommentar "Zeit zum Umdenken" von Arnd Woletz vom 23. Oktober.

Lieber Herr Woletz, jedes Wort Ihres Kommentars zum Thema "Stadtbild" muss doppelt und dreifach unterstrichen werden. Ich finde alles vollkommen richtig. Besser kann man diese Krankheit ...

Weiterlesen ......


NWZ - 30. Oktober 2009 - Der Abriss geht munter weiter - Leserbrief von Albrecht Frankezu: "Guberan-Haus: Das Ende naht" vom 23. Oktober.

Göppingen ist hässlich. Kommt Besuch von außerhalb, lohnt es sich nicht, die Stadt zu zeigen. Schaut man jedoch auf alte Bilder, stellt man mit Verwunderung fest, dass Göppingen einst eine hübsche ...

Weiterlesen ......


NWZ - 29. Oktober 2009- Straßenbildsatzung wäre jetzt Pflicht - Leserbrief von Holger Weiss zu: "Guberan-Haus: Das Ende naht" vom 23. Oktober.

Es ist höchst bedauerlich, aber nachvollziehbar, dass das als Denkmal geeignete klassizistische Gebäude des Haushaltswarengeschäftes Guberan umgebaut, keine zeitgemäße Nutzung mehr zulässt und...

Weiterlesen ......


NWZ - 27. Oktober 2009- Guberan-Haus: Grüne rügen Genehmigung -

Der geplante Abriss des Guberan-Gebäudes in der Fußgängerzone und der dort vorgesehene Neubau ruft jetzt die Grünen auf den Plan. Die Gemeinderatsfraktion rügt die Stadtverwaltung wegen der im Sommer ...

Weiterlesen ......


NWZ - 23. Oktober 2009- Guberan-Haus: Ende naht -
Baugenehmigung für Neubau erteilt - Im Februar beginnt der Abbruch.

Das Ende rückt näher. Der Ausverkauf hat begonnen. Mit dem Traditionsgeschäft Guberan verschwindet auch das klassizistisch geprägte Gebäude aus dem Göppinger Stadtbild. Das hat auch Kritik ausgelöst. ...  

Weiterlesen ......

 

KOMMENTAR - STADTBILD: Zeit zum Umdenken

Die Abrissunternehmen haben Konjunktur in Göppingen. Wo ansprechende alte Wohnhäuser standen, werden Parkplätze asphaltiert, ...

Weiterlesen ......


NWZ - 10. September 2009- Bewahrenswerte Ensembles -
Sommerserie zur Architektur mit Gastautor Erwin Herzberger
Die gestalterische Qualität von Architektur trägt wesentlich dazu bei, wie sich einzelne Gebäude an einem bestimmten Ort und in ihrer Nachbarschaft einfügen. Unterschiede werden dann zum Problem, wenn ein völlig konträres Gebäude in ein stilistisch gleichwertiges Ensemble hineinplatzt. ...  

Weiterlesen ......


NWZ - 10. September 2009- Zum Leserbrief "Noch ist nichts abgerissen" vom 15. August - Leider ein Kampf gegen Windmühlen

Seit Jahren versucht Professor Dr. Erwin Herzberger die Göppinger wach zu rütteln und darauf aufmerksam zu machen, welch unwiederbringliche Schätze der Stadt und ihren Bürgern mit dem Verlust von...  

Seit Jahren versucht Professor Dr. Erwin Herzberger die Göppinger wach zu rütteln und darauf aufmerksam zu machen, welch unwiederbringliche Schätze der Stadt und ihren Bürgern mit dem Verlust von...

Weiterlesen ......


NWZ - 24. August 2009- Leserbrief "Noch ist nicht abgerissen" von Susanne Brzuske vom 24.08.2009 über

"Der Konflikt zwischen Alt und Neu, Teil 2 / Erwin Herzberger" ...

Vielen Dank Herr Professor Herzberger für Ihren Artikel, der mir aus dem Herzen spricht - kam mir doch sofort das Gebäude "Guberan" in den Sinn . . . Ich möchte zwei Sätze aufgreifen und... 

Weiterlesen ......